Public Relations

Donata Meyer

Sissi Perlinger (Entertainerin/Schauspielerin)

Aktuelles Programm: Auf der Suche nach dem Sinn des Lebens nimmt uns Sissi Perlinger mit auf eine rasante Reise und erfüllt alle großen Sehnsüchte. Was wie ein fantasievolles Pop- Musical daher kommt, ist zwar diesmal durchaus „jugendtauglich”, birgt aber auf den zweiten Blick große Brisanz. Ihre kabarettistisch-, gesellschaftspolitischkritischen Kommentare sind spitzzüngiger denn je. Motto der Show: “Spitze deine Ohren, hör’ in dich hinein, wofür bist du geboren und was ist nur schnöder Schein?”
www.sissi-perlinger.de

La Le Lu (A Cappella)

… das ist a cappella comedy vom Feinsten! Perfekter Satzgesang, originelle Arrangements und Eigenkompositionen, überraschende Stimmimitationen und komische Bühnenshow laden zu einer Menge Spaß ein – den wir mit unserem Publikum teilen wollen.
www.lalelu.de

Ehrlich Brothers

“Absolutely magisch” – Deutschland freut sich: Die Ehrlich Brothers sind wieder auf Tour. Ihre Tricks sind sensationell, der technische Aufwand atemberaubend, Zuschauer von sechs bis 99 Jahren ziehen die charmanten Zauberer in ihren Bann. Sie bieten die perfekten Illusionen.
Die Ehrlich Brothers haben die alte Kunst der Magie in ein völlig neues Zeitalter geführt. Ihre Auftritte in den USA, Moskau und auf den Bahamas machten sie zu internationalen Star-Magiern. Dafür sind sie 2013 mit den renommierten Entertainmentpreis “LEA”-Award und den “Magier des Jahres” vomMagischen Zirkel ausgezeichnet worden.
Das ist die größte Tournee aller Zeiten, die deutsche Magier je bestritten haben. Allein um die Show durch ganz Deutschland zu transportieren benötigen sie mehrere 40-Tonner Trucks. Nach den 55.000 Besuchern bei der Tournee 2012/13 legen die Ehrlich Brothers nach und verdoppeln auf Grund der großen Nachfrage die Auftritte auf 60 Städte mit inzwischen über 25 Zusatzshows.
Die tourbegleitende Pressearbeit wird erneut von go public! übernommen.
www.ehrlich-brothers.com

Peter Vollmer (Kabarett)

Bei einer Weinprobe werden sie leidenschaftlicher als beim Sex, beim Marathonlauf ruinieren sie ihre Gesundheit – und erwarten dafür auch noch Applaus. Sie pilgern ins Fitness-Studio, denken ernsthaft über eine Schönheitsoperation nach und die Todesmutigsten unter ihnen heiraten ein zweites Mal: Die Rede ist vom Mann um die 40, einer Spezies, die Kabarettist Peter Vollmer lange Jahre mit diebischer Freude parodiert hat, bis er eines Tages feststellen musste, dass er selber so einer geworden ist…
Neu im Handel erschienen ist Peter Vollmers “Wenn Männer zu sehr 40 werden” im Lappan Verlag
www.peter-vollmer.de

Olaf Schubert und seine Freunde

DAS NEUE PROGRAMM „SO”

Der neue Schubert ist da. Gott sei Dank in alter Form, denn er sagt wie immer: „So!”

„SO” sind nicht nur Olaf Schuberts spiegelbildliche Initialen – vielmehr sprechen diese beiden Buchstaben für ihn selbst, denn wer „So!” sagt, hat Reserven. Dass Schubert diese Reserven überhaupt aktivieren muss, ist unwahrscheinlich, seine Akkus sind voll und selbst im gewöhnlichen Standby gibt er schon 150% Leistung.
www.olaf-schubert.de

C. Heiland

Das neue Programm: “Scheiße, ist das schön”

C. Heiland hat ein Zimmer in Stockholm, aber sympathisiert mit der asiatischen Kultur. Er spielt nicht nur den ganzen Abend lang Omnichord, ein japanisches Elektro-Instrument von 1981, sondern fährt auch Mitsubishi Colt, und zwar einen roten aus eben diesem Baujahr.
www.c-heiland.de

Masud

Sein erstes Soloprogramm: “Who the fuck is Masud Akbarzadeh?!”

Masud reiste um die Welt, erzählte seine Geschichten in den USA, in der Türkei, In Großbritannien und und und … nun bringt er sie wieder nach Deutschland, zu euch!
www.masud-comedy.com